Eva Oltivanyi

 

Home

Eva Oltivanyi, Sopran

Die Sopranistin Eva Oltiványi ist in Zürich geboren und aufgewachsen. Ihr Gesangsstudium, das sie mit dem Lehr- und Konzertreifediplom abschloss, absolvierte sie bei Jane Thorner-Mengedoht an der Musikhochschule Zürich. Von 1994 bis 1996 setzte sie ihre Studien am Opernstudio in Biel fort. Am dortigen Theater sang sie auch ihre ersten Opernpartien, u.a. die Olympia, Constanze und die Contessa. Mit dem European Opera Centre war sie 1998 als "Giunia" in Mozarts Lucio Silla auf Tournée durch Grossbritannien sowie in Kopenhagen.

Eva Oltivànyi pflegt eine rege Konzerttätigkeit (Messen, Orchesterkonzerte, Kammermusik, Liederabende) im In- und Ausland und arbeitete erfolgreich mit namhaften Dirigenten u.a. R. Weikert, H. Rilling, J. Savall. Sie ist Mitglied des schweizerischen Kammermusikensembles "Elis", das hauptsächlich zeitgenössische Werke aufführt, und des Vokalensembles Zürich. Sie sang im Rahmen der Musikwochen Braunwald und der Waldhaus Musik Flims.

Eva Oltiványi gibt Meisterkurse (Südamerika) und hat einen Lehrauftrag am Konservatorium von Antwerpen (Belgien).


Impressum

©opyleft Monday 16. Dec 2002, 12:00, by Daniel Schönenberger <dsbg@laudate.ch>
Page content, software and ideas are (as long no other copyrights are written) covered by the Gnu Public License Version 2 from June 1991.
The usage of the E-Mail adresses on this page are only allowed for personal contacts. It is not allowed to incorporate them in any kind of directory without permission of the owner.


Valid HTML 4.0! Valid CSS!